Frühjahrstagung für Theologiestudierende

raumfuerDie Tagung

Einmal im Jahr gibt es die Möglichkeit abseits der Universitäten, sich intensiv mit einem kirchlich und/oder gesellschaftlich relevanten Thema zu beschäftigen. In entspannter Atmosphäre lernt man andere Rheinländer kennen, die an ganz verschiedenen Hochschulen und Universitäten studieren, und kann die Vereterinnen und Vertreter aus dem Ältestenrat der rheinischen Studierendenvertretung ins Gespräch kommen.

Nächster Termin

Anmeldeschluss Frühjahrstheologiestudierendentagung (FTT) 2018 Ines von Krüchten
Düsseldorf: Düsseldorf

Das Thema 2017

„mixed economy“ – bewährte Formen von Kirche mit neuen Ausdrucksweisen ergänzen!?

Um dieser Frage nachzugehen werden in Essen die Initiative raumschiff.ruhr besuchen:
Das raumschiff.ruhr eröffnet jungen Erwachsenen in einem alten Kirchenschiff Raum für Gemeinschaft, Schönheit und Glauben. Die Evangelische Kirche in Essen hat mit dieser Initiative entschieden, jungen Erwachsenen einen eigenen Gestaltungsraum zu geben, um ihren Themen, ihrem Lebensstil und ihren Fragen entsprechend gemäß nach Formen der Gemeinschaft und Ausdrucksweisen des Glaubens zu suchen, die zu ihnen passen. Sie werden seit Januar 2016 dabei und auf ihrem Weg durchs Leben von Pfarrerin Rebecca John Klug und seit September 2016 zusätzlich durch Pfarrerin Juliane Gayk begleitet.

Weitere Infos zur Initiative

    Vorab könnt Ihr Euch über das raumschiff.ruhr auch online informieren: http://raumschiff.ruhr/

    Die Referentin

    Rebecca John Klug beschäftigt sich mit den Fragen kirchlicher Veränderungsprozesse und konzentriert sich dabei auf die spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen junger Erwachsener. Wie können sie Kirche verändern, wenn Kirche sie lässt? Und was verstehen wir überhaupt unter dem Begriff „Kirche“? Was ist „Kirche” und wie kann und wird „Kirche” sein? Zu dieser Frage sammelt sie derzeit in Essen als Pfarrerin Erfahrungen im raumschiff.ruhr und schreibt parallel am Institut zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung (IEEG) in Greifswald an einer Forschungsarbeit.

    Der Ort

    Wir treffen uns in der Jugendherberge in Essen-Werden und werden dort in einer Jugendherberge in Mehrbettzimmern übernachten. Einen Teil des Wochenendes werden wir in der Essener Innenstadt verbringen und die Initiative raumschiff.ruhr anschauen.

    Anmeldung

    Da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist, bitten wir Dich um eine Anmeldung per Onlineformular. Anmeldeschluss ist der 01. Februar 2017.