Frühjahrstagung für Theologiestudierende

Die Tagung

Einmal im Jahr gibt es die Möglichkeit abseits der Universitäten, sich intensiv mit einem kirchlich und/oder gesellschaftlich relevanten Thema zu beschäftigen. In entspannter Atmosphäre lernt man andere Rheinländer kennen, die an ganz verschiedenen Hochschulen und Universitäten studieren, und kann die Vereterinnen und Vertreter aus dem Ältestenrat der rheinischen Studierendenvertretung ins Gespräch kommen.

Nächster Termin

Anmeldeschluss FTT 2019 JH Bingen 26.-28.04.2019 Ines von Krüchten
Düsseldorf: Evangelische Kirche im Rheinland | Ausbildungsdezernat
FTT Frühjahrstheologiestudierendentagung 2019 Ines von Krüchten
Bingen am Rhein: Jugendherberge Bingen

Das Thema 2019

„Singet dem Herrn ein neues Lied“ – nicht nur EG!

Mit solchen oder ähnlichen Gedanken und Gefühlen denken viele junge, aber auch ältere Menschen an evangelische Gottesdienste. Ein Schreckensbild ist ein Gottesdienst, in dem die Orgel einen furchtbar komplizierten Choral begleiten will, eigentlich aber die Gemeinde übertönt, weil die Gottesdienstbesucher ihn nicht kennen und nicht mitsingen können.

Auf der FTT 2019 geht es darum um das Thema neuer geistlicher Musik für den evangelischen Gottesdienst. Wir wollen Inhalt, Form und Theologie von Liedern aus dem Bereich der Worshipmusik unter die Lupe nehmen. Welche Themen sind in ihnen präsent, welche fehlen? Passen bei ihnen musikalische Form und geistlicher Inhalt zusammen? Welche Chancen bietet neue Musik für evangelischen Gottesdienst und Gemeindeleben? Lassen sich das ganze Kirchenjahr hindurch Gottesdienste mit neuer Musik gestalten, oder würden Lücken übrigbleiben?

Der Ort

Um all diese Fragen zu bedenken, treffen wir uns im wunderschönen, malerisch am Rhein und neben Weinbergen gelegenen Bingen.

Die Tagung bietet die Möglichkeit der Vernetzung mit rheinischen Theologiestudierenden von anderen Studienorten, der Geselligkeit miteinander und auch der geistlichen Gemeinschaft, wenn wir sonntags Gottesdienst feiern. 2019 werden wir darüber hinaus die Chance haben Studierenden der Kirchenmusik zu begegnen, die die Tagung mitgestalten.

Kosten?

Unterbringungs- und Fahrtkosten werden dankenswerterweise großzügig von der EKiR finanziert (Nur ein Eigenanteil von 25 € ist von den Studierenden zu zahlen).

Anmeldung

Da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist, bitten wir Dich um eine Anmeldung per Onlineformular. Anmeldeschluss ist der 01. Februar 2019.
Kommt und singt dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder!