Duisburg-Essen

Termine Kirchliche Begleitung im WS 19/20

Montag, 11.11., von 16.15-17.45 Uhr

Exkursion ins Schulreferat des Kirchenkreises Essen im Haus der Kirche, III. Hagen 39, 45127 Essen
Kennenlernen der Mediathek und Mini-Workshop zum Thema Organspende. Das Schulreferat ist DER Ort für Inspiration und Materialien für den Religionsunterricht – und auch schon sehr nützlich im Studium!

Referenten: Dietmar Klinke, Schulreferent; Dr. Claudia Andrews
Treffpunkt: vor Ort, Raum auf Anzeigetafel

Die ausgeschriebene Werkstatt RU und Schulseelsorge (29./30.11.) fällt wegen Erkrankung der Referentin leider aus.

Freitag, 29.11. / Samstag, 30.11.

Werkstatt Religionsunterricht und Schulseelsorge – Exkursion ins Pädagogisch-Theologische Institut (PTI) Bonn
Religionslehrer*innen sind in Krisensituationen gefragte Ansprechpartner*innen: Wie kann man mit entgegengebrachtem Vertrauen und Erwartungen an Unterstützung umgehen? Was ist Schulseelsorge? Wie prägt sie die Schulkultur? Welche Kompetenzen und Qualifikationen erfordert Schulseelsorge, wie kann man diese erwerben? Welche Rolle spielt dabei der eigene Glaube? – Die Werkstatt ist ein Angebot auf dem Weg zur Entwicklung eigener Haltungen für die spätere Berufsrolle im Blick auf das Praxisfeld Schulseelsorge. Mit Einblick in konkrete Praxisprojekte.

Freitag, 13.12. von 15.15-17.15 Uhr

Exkursion zur Ausstellung „Barmer Theologische Erklärung“ in Wuppertal-Barmen
Karl Barth war Hauptverfasser des Widerstandstextes gegen den nationalsozialistischen Machtanspruch, der zu einer Bekenntnisschrift vieler evangelischer Kirchen wurde. Am Ort der Bekenntnissynode von 1934 befindet sich eine Dauerausstellung mit spannenden Exponaten. Es führt uns die Ausstellungsleitern Barbara Herfurth.

Anreise: S9 um 14.01 Uhr ab Essen Hbf; Treff vor Ort 15.15 Uhr: Gemarker Kirche, Zwinglistr. 5, 42275 Wuppertal. 17.15 Uhr Ausklang auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus in Wuppertal.
Anmeldung bis zum 11.12. an claudia.andrews@uni-due.de

Dienstag, 07.01., von 19.00-21.00 Uhr

Politisches Nachtgebet: Popolisimus kontern – Argumente gegen Stammtischparolen
Einladung zu Information, Meditation, Diskussion und Aktion
In ökumenischer Kooperation mit CampusSegen.

Referent: apl. Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer, UDE, Fakultät für Bildungswissenschaften
18.00 Uhr gemeinsames Abendessen im Kneipenraum (optional, keien Anmeldung erforderlich)
19.00 Uhr Politisches Nachtgebet im ESG-Saal

Dienstag, 14.01., von 19.00-20.30 Uhr

Mini-Workshop: Stille & innere Ruhe – Meditation im Schweigen (Zen)
„Nicht außerhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen.“ (Buddha). Meditation kann helfen, zur „Inneren Mitte“ und dem eigenen Ruhepol finden. Regelmäßig angewendet ist sie ein Weg, die eigene Achtsamkeit und Konzentration zu steigern und durch die mentale Sammlung neue Kraft zu schöpfen. Nach einer Einführung in die Zen-Meditation werden wir gemeinsam die Sitz-Meditation praktizieren (Zazen).

Referentin: Esther Wessel, ABZ
Ort: Campus Kapelle in der ESG Duisburg-Essen

Ansprechperson für die Kirchliche Begleitung vor Ort

Studierendenpfarrerin Dr. Claudia Andrews

Evangelische Studierendengemeinde
Duisburg-Essen
www.esg-due.de
Universitätsstr. 19
(“die BRÜCKE”)
45141 Essen
claudia.andrews@uni-due.de