Saarbrücken

Termine Kirchliche Begleitung im Wintersemester 20/21

Freitag, 27.11. bis Samstag, 28.11.

Werkstatt: Religionsunterricht und Schulseelsorge
Exkursion ins Pädagogisch-Theologische Institut (PTI) Bonn-Bad Godesberg
Die Pandemie führt vor Augen: Religionslehrer*innen sind in Krisensituationen in Schulen gefragte Ansprechpartner*innen: Wie mit dem entgegengebrachten Vertrauen und den Erwartungen an Unterstützung umgehen? Was ist Schulseelsorge? Wie prägt sie die Schulkultur? Welche Kompetenzen und Qualifikationen erfordert Schulseelsorge, wie kann man diese erwerben? Welche Rolle spielt dabei der eigene Glaube? – Die Werkstatt ist ein Angebot auf dem Weg zur Entwicklung eigener Haltungen für die spätere Berufsrolle im Blick auf das Praxisfeld Schulseelsorge. Mit Einblick in konkrete Praxisprojekte.
!!! Unterbringung in Einzelzimmern; Corona-Schutzkonzept für die Hausnutzung !!!
Ein überregionales Angebot der Fachstelle Kirchliche Begleitung für Studierende aus Duisburg-Essen, Wuppertal, Köln, Bonn, Koblenz und Saarbrücken.
Leitungsteam: Sabine Lindemeyer, Dozentin für Schulseelsorge, PTI; Dr. Claudia Andrews, Fachstelle Kirchliche Begleitung (Studierende Ev. Religionslehre), Essen
Zeit und Ort: Fr. 27.11., 17.00 Uhr bis Sa. 28.11., 15.00 Uhr (Beginn und Schluss jeweils im PTI http://www.pti-bonn.de/)
TN-Gebühr 10.00 € (inkl. Ü/V)
Anmeldung bis 13.11. an claudia.andrews@uni-due.de

Donnerstag, 10.12., 20.00 Uhr

Filmabend Dietrich Bonhoeffer: Die letzte Stufe (2000)
Dietrich Bonhoeffer gehört zu den prägenden evangelischen Christen, die dem Nationalsozialismus widerstanden haben. Sein Lebenszeugnis in Schrift und Tat fordert heraus, über die eigene Lebensgestaltung nachzudenken: Wie würde ich in einer vergleichbaren Situation handeln? Worin besteht das christliche Zeugnis heute? Im Anschluss an den Film ist Gelegenheit, über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.
Leitung: Studierendenpfarrer Prof. Dr. Matthias Freudenberg
Anmeldung bis 8. Dezember 2020 an m.freudenberg@mx.uni-saarland.de
Ort: ESG Saarbrücken, Waldhausweg 7

Donnerstag, 04. bis Sonntag, 07. März 2021

Workshop  in Paris: Partizipation heute – im Horizont der Emder Synode 1571
Der Workshop in Kooperation mit der ESG Trier greift das Jubiläum einer Zusammenkunft von Kirchengemeinden auf, deren Abgesandte sich vor 450 Jahren in der ostfriesischen Stadt Emden getroffen haben. Die dort gefassten Beschlüsse waren eine Antwort auf die Frage, wie Gemeinden zur gegenseitigen Unterstützung miteinander in Verbindung stehen können. Das Prinzip einer engen Verbundenheit prägt fortan die evangelischen Kirchen. Während des Workshops geht es zum einen um die Emder Beschlüsse selber. Zum anderen soll deren Bedeutung für die Gestalt und Gestaltung der Kirche heute erkundet werden. Schließlich bleibt Zeit, um Einblicke in den Protestantismus in Paris zu bekommen.
Leitung: Studierendenpfarrer Prof. Dr. Matthias Freudenberg/Prof. Dr. Andreas Mühling
Information und Anmeldung
bis 01.12. an m.freudenberg@mx.uni-saarland.de
Vorbereitungssitzung: Montag, 01.02.2021, 20.00 Uhr, ESG Saarbrücken, Waldhausweg 7
TN-Gebühr: € 90,00 (inkl. Ü in DZ/HP)

„Advent Punkt 13“

ESG und KHG laden im Wintersemester 2020/2021 zu einer kurzen ökumenischen Andacht  in der Edith-Stein-Kapelle ein:

Dienstag, 01. 12., 13.00 Uhr
Dienstag, 08.12., 13.00 Uhr
Dienstag, 15.12., 13.00 Uhr

Hochschulgottesdienste der Reihe „C‘est la vie. Herausforderung Leben und christlicher Glaube“

jeweils in der Johanneskirche:

Sonntag, 06.12., 11.00 Uhr
Predigt: Prof. Dr. Martin Meiser

Sonntag; 10.01.2021, 11.00 Uhr
Predigt: Jörg Rauber

Sonntag, 14.02.2021, 11.00 Uhr
Predigt: Prof. Dr. Matthias Freudenberg

Sonntag, 14.03.2021, 11.00 Uhr
Predigt: Dr. Margit Ernst-Habib

Ansprechperson für die kirchliche Begleitung vor Ort

Studierendenpfarrer Prof. Dr. Matthias Freudenberg

Evangelische Studierendengemeinde Saarbrücken
www.esg-saarbruecken.de
Waldhausweg 7
66123 Saarbrücken
m.freudenberg@mx.uni-saarland.de
esg.sb@mx.uni-saarland.de
Sprechzeiten nach Vereinbarung